Was ist NLP?

Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation

   NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren.

Neuro = Gehirn & Nervensystem: Über unser Nervensystem verarbeiten wir die Informationen unserer Umwelt, die wir über unsere fünf Sinne wahrnehmen und im Gehirn weiter verarbeiten. Dies bestimmt unser Denken, Fühlen und Handeln.

Linguistik = Sprache und Kommunikation: Wir kommunizieren sowohl nach innen mit uns selbst, als auch nach außen mit anderen Menschen. Unsere innere Wahrheit, unsere Gefühle, Gedanken und Handlungen sind als Sprache hinterlegt. Worte schaffen und beschreiben unsere innere Wahrheit und unsere subjektive Wirklichkeit. Ziel im NLP ist es, verbale und nonverbale Sprache zu verstehen und zu verändern, und natürlich auch mittels Sprache mit anderen Menschen zu kommunizieren, um gewünschte Auswirkungen in unserem Leben zu erreichen.

Programmieren = (Um)-Lernen: Wenn Du etwas gelernt hast, was heute z.B. nicht mehr Deinen Werten und Wünschen entspricht, kannst Du es zielgerichtet und systematisch verändern und damit nachhaltig in Dein Leben integrieren.

Immense Freiheit im Denken, Handeln und Fühlen

NLP ermöglicht es uns, eine unglaubliche Freiheit im Denken, Handeln und Fühlen zu erreichen. Diesen Satz würde ich gern einfach mal nachwirken lassen. Was bedeutet das konkret? Gemeinsam mit den neuesten Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft und Gewohnheitsforschung ist NLP im Grunde eine Erklärung dafür, wie der Mensch funktioniert. Es ist keine neue Erfindung, sondern vielmehr besteht NLP aus verschiedenen Möglichkeiten, bereits vorhandene Verhaltensmuster, Denkweisen, Strategien und Strukturen im Menschen aufzugreifen, zu erklären und nach den eigenen Vorstellungen zu verändern. NLP macht das Leben einfach wertvoller, weil Sie vom „Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer“ werden. Sie trennen sich von gelernten und ungünstigen Verhaltensweisen, finden heraus, was Ihnen wirklich wichtig ist im Leben und gestalten es entsprechend Ihren eigenen Träumen.

Haben Sie Fragen?

Stefanie Ahrens

Schreiben Sie mir eine Nachricht an info@nlphamburg.de oder rufen Sie mich an unter 040 28471219.

NLP Hamburg Imagefilm

Was bringt mir NLP?

Selbstwirksamkeit und tiefe Erfüllung

 NLP ist eine Bedienungsanleitung für das eigene Leben. Sie sollte am Besten schon von Geburt an in jeder Wiege liegen. Damit könnten wir von klein auf lernen, wie wir mit uns selbst und mit anderen Menschen wertschätzend umgehen und unser Leben sinnvoll und unseren eigenen Werten entsprechend gestalten. NLP kann vielseitig im Leben eingesetzt werden, z.B. um unerwünschte Verhaltensweisen zu ändern, die eigene verbale und nonverbale Kommunikation zu verbessern, Verstehen und Verstanden werden erzeugen, als Unterstützung in Erziehungsfragen und um berufliche und private Beziehungen zu intensivieren.

Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation

NLP Ausbildungen dienen im hohen Maß der Persönlichkeitsentwicklung in einer Tiefe, die mit keinem anderen Verfahren bewirkt werden kann. Die Folgen sind eine enorme Steigerung der Selbstwirksamkeit und eine starke Klarheit für die eigenen Ziele und Träume im Leben. Die stetige Verbesserung der eigenen Kommunikationsfähigkeit trägt maßgeblich dazu bei, dass Sie von anderen besser verstanden werden und einen wertschätzenderen Umgang mit sich selbst finden. Dies kann vor Allem in wichtigen Beziehungen zu neuen und ungeahnten Möglichkeiten führen.

NLP Ausbildung Hamburg

  • Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit steigern
  • Beziehungen wertvoller gestalten
  • Kommunikation verbessern
  • Sich selbst, eigene Gefühle und Handlungen verstehen
  • Negative Glaubenssätze und Denkmuster auflösen
  • Eigene Ziele entdecken und erreichen
  • Kreativität und Handlungsalternativen entwickeln
  • Wertvoller Umgang mit Konflikten
  • Persönliche Stärken und Potentiale leben
  • Berufliche und private Erfüllung finden

Für wen ist NLP geeignet?

Für Menschen mit Wunsch nach Veränderung

 NLP ist für jeden Menschen geeignet, der etwas Wichtiges in seinem Leben verändern oder noch mehr Fülle ins eigene Leben bringen möchte. Das können berufliche Themen sein, wie Führungsverantwortung, Unzufriedenheit im Job, Konflikte mit Kollegen oder Vorgesetzten, Mobbing am Arbeitsplatz, Teambuilding oder Zielerreichung u.v.m.. Im privaten Kontext geht es oft um die Sinnfrage im Leben, Probleme in Familie und Partnerschaft, mangelndes Selbstwertgefühl, häufige Konflikte im nahen Umfeld oder sonstige, emotional belastende Alltagsthemen.

Selbstreflexion ist der Schlüssel zur Veränderung

Die nachhaltige Wirkung von NLP ist am intensivsten im eigenen Erleben spürbar. Unsere Ausbildungen haben daher einen überdurchschnittlich hohen Praxisanteil und bieten sehr viel Raum für praktische Erfahrungen, um den eigenen Entwicklungsprozess voranzutreiben, sowie ausreichend Zeit für Selbstreflexion. In täglichen Supervisions-Runden können offene Fragen geklärt und eigene Erfahrungen geteilt werden. Ein gewisses Maß an Offenheit für Veränderungen, neue Denkmuster und Modelle unterstützt den eigenen Wachstumsprozess. Nachstehend finden Sie einige Beispiele, bei denen NLP höchst wirksam unterstützen kann:

NLP Practitioner

  • Persönlichkeitsentwicklung · Entfaltung des Selbst
  • Partnerschaften · Intensivierung von Beziehungen
  • Konfliktlösungen · Zielführende Kommunikation lernen
  • Führungsaufgaben · Eigene Kompetenzen stärken
  • Erziehung · Wertschätzender Umgang in der Familie
  • Coaching · Psychotherapie · Beratung
  • Motivationsentwicklung und -steigerung
  • Verkauf · Bedürfnisse der Kunden erfüllen
  • Schulen und KITAs · Individuelle Förderung von Kindern
  • Verwirklichung von Lebensträumen

Wie kann ich NLP lernen?

NLP muss man einfach selbst erleben

Wie NLP lernen?Die innere Haltung ist entscheidend

NLP ist ein hochwirksames Instrument, daher ist es enorm wichtig, nicht nur die Methode an sich zu lernen, sondern auch die innere Haltung bei der Anwendung von NLP zu schulen. Genau wie bei der Metapher mit dem Messer, lautet hier die Frage, wer es in der Hand hält: der Chirurg oder der Gewaltverbrecher. In vielen NLP Kurzausbildungen oder großen Gruppen ist eine Überprüfung in dieser Hinsicht kaum möglich.

NLP Infoabende und Übungsgruppen

NLP Hamburg Infoabend

NLP in der Tiefe seiner Wirksamkeit ist nicht durch das Lesen von Büchern zu verstehen. Die Theorie ist nur ein Bruchteil des Ganzen. NLP wirkt im Erleben, daher ist bei NLP Hamburg der Praxisanteil in den Ausbildungen entsprechend hoch. Um erste Eindrücke von NLP zu bekommen, bieten wir regelmäßig kostenlose Infoabende an. Zusätzlich lohnt sich die Teilnahme an einer der NLP Übungsgruppen, bei der Sie entweder als stiller Beobachter teilnehmen oder bereits eigene Erfahrungen mit der Anwendung von NLP machen können.

NLP Ausbildungen

NLP Practitioner Infoabend

Um tief in den persönlichen Entwicklungsprozess mit NLP einzusteigen und nachhaltig Veränderungen im Leben zu bewirken, ist eine NLP Ausbildung über einen längeren Zeitraum unerlässlich. Die erste Stufe heißt NLP Practitioner und ist bei uns durch den größten deutschen Verband für NLP (DVNLP e.V.) zertifiziert. In dieser Ausbildung beschäftigen wir uns mit den Basis-Elementen und -modellen aus dem NLP. Der praktische Anteil steht im Vordergrund. Die NLP Practitioner Ausbildung dauert 21 Tage und schließt mit einem schriftlichen und einem praktischen Testing ab. NLP Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Ziel der Ausbildung ist es, sowohl die eigene Persönlichkeit zu entfalten, als auch Modelle und Anwendungen an die Hand zu bekommen, die Sie in Ihrem konkreten Umfeld sofort praktisch anwenden können.

Wie ist NLP entstanden?

Modelling exzellenter Psychotherapeuten

   Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) hat seinen Ursprung Anfang der 70er Jahre und wurde von Richard Bandler, John Grinder und Frank Pucelik an der University of California entwickelt. Sie befassten sich mit der Frage, weshalb einige Psychotherapeuten so überragende Ergebnisse bei der Entwicklung von Menschen erzielten, und andere nicht. Gemeinsam haben sie die wichtigsten Kriterien der Erfolgsrezepte von drei hochrangigen Psychotherapeuten in den USA erforscht, die sich alle durch übermäßige Behandlungserfolge bei ihren Patienten auszeichneten. Alle drei folgten damals bereits dem humanistischen Gedankenansatz:

  • Fritz Perls – Begründer der Gestalttherapie
  • Virginia Satir – Pionierin der Familientherapie
  • Milton H. Erickson – Entwickler der modernen Hypnosetherapie

Ziel der Arbeit von Richard Bandler, John Grinder und Frank Pucelik war es nicht nur, die elementaren Wirkprinzipien zu erfassen, sondern auch, sie in einer sehr detaillierten Form aufzubereiten, so dass sie ohne Weiteres von Dritten eingeübt und angewendet werden können. Das verblüffende war, dass es somit möglich geworden ist, Spitzenleistungen nicht nur zu kopieren, sondern durch Zutun eigener Fähigkeiten sogar weiter auszubauen. Im NLP nennen wir diesen komplexen Prozess Modelling. Diese enormen Erkenntnisse formten die grundlegenden Modelle und Gedanken im NLP.

Modelling als Basis für die Weiterentwicklung von NLP

Der Ursprungsgedanke von Richard Bandler, Frank Pucelik und John Grinder war damals, den Modelling-Prozess fortwährend zu nutzen, um NLP weiterzuentwickeln. Neueste Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen der Psychotherapie, Neurowissenschaft, Gewohnheitsforschung usw. können somit auf die elementaren Wirkprinzipien herunter gebrochen und an jeden beliebigen Menschen weitergegeben werden. Wenn man dieser Idee als NLP Lehrtrainer folgt, bleibt NLP als einzige Methode in der Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung stets auf dem neuesten Stand.

Ihre Vorteile bei NLP Hamburg

Zertifizierung nach DVNLP e.V.
Alle Teilnehmer bekommen bei erfolgreichem Abschluss ein DVNLP-Zertifikat mit entsprechendem Siegel. Der DVNLP e.V. ist der größte deutschsprachige Verband für NLP.

Kleine Ausbildungsgruppen
Die Ausbildungen finden mit max. 20 Teilnehmern statt. Hierdurch gewährleisten wir, dass ausreichend Raum für den eigenen Prozess vorhanden ist. Gleichzeitig bietet die Gruppengröße genügend Vielfalt für den Austausch und Entwicklungsprozess untereinander.

Sehr hoher Praxisanteil
Es geht vorrangig darum, NLP wirklich zu erleben. Dies ermöglicht ein tiefes Verstehen der Wirkprinzipien und unterstützt den eigenen Entwicklungsprozess.

Sofort im Alltag anwendbar
Eigene Themen werden immer wieder gern in den Prozess der Ausbildung mit eingebracht und bearbeitet. Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte geschieht praxisnah und kann sofort am Ende des Tages im eigenen Umfeld angewendet werden. Dabei entstehen oft schon über Nacht wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen.

Tägliche Supervisionsrunden
Um den eigenen Prozess zu vertiefen und zu reflektieren, finden morgens und abends gemeinsame Supervisionsrunden statt, in denen eigene Erfahrungen geteilt und offene Fragen geklärt werden können. Supervision ist ein elementarer Bestandteil der Ausbildung.

Aus der Praxis für die Praxis
Als Trainerin, Coach und Therapeutin bin ich täglich im Kontakt mit Menschen und bringe viel eigene Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis mit in die Ausbildung.

Klare Struktur und Lerninhalte
Die Vermittlung der theoretischen Anteile erfolgt strukturiert, gut aufbereitet und ist auf die Essenz der Inhalte ausgerichtet. Schwerpunkte, die im Gruppenprozess auftauchen, werden mit einbezogen, soweit es thematisch passt.

Kostenlose Teilnahme an Übungsgruppen
Teilnehmer an einer NLP Ausbildung bei NLP Hamburg können kostenlos an den Übungsgruppen teilnehmen, um im regelmäßigen Kontakt mit dem Gelernten zu bleiben und das eigene Wissen zu vertiefen.

Betreuung durch Assistenzen
Ab einer Gruppengröße von 10 Teilnehmern ist durch den DVNLP eine zusätzliche Begleitung durch mindestens eine Assistenz erforderlich. Diese haben selbst bereits wenigstens die Ausbildungsstufe abgeschlossen, die sie begleiten. Assistenzen unterstützen die Teilnehmer und Trainerin bei Gruppenarbeiten und anfallenden Aufgaben während der Ausbildung.

Hochwertige Seminarunterlagen
Jeder Ausbildungsteilnehmer bekommt ein handgefertigtes und gut strukturiertes Buch mit hochwertigen Ausbildungsinhalten, Beispielen und Tipps zur Anwendung. Zeichnungen und Visualisierungen unterstützen den Lernprozess und erleichtern das Verständnis.