NLP Practitioner 08/2018

zertifiziert nach DVNLP e.V.

Nächster Start: 31.08.2018
Noch 2 Plätze frei!

Termine 7×3 Tage:
31.08. – 02.09.2018
21.09. – 23.09.2018
12.10. – 14.10.2018
02.11. – 04.11.2018
23.11. – 25.11.2018
14.12. – 16.12.2018
11.01. – 13.01.2019

Zeiten:
Fr  17.30 – 21.30 Uhr
Sa 09.00 – 19.00 Uhr
So 09.00 – 18.00 Uhr

Preis: 1.990,00 €
(MwSt. befreit)

Ort: Hamburg-Wellingsbüttel

Anmeldeschluss: 16.08.2018

NLP Practitioner Ausbildungen in Hamburg

  • Selbstvertrauen und Gelassenheit entwickeln
  • Wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe
  • Freiheit und Ruhe im Leben spüren
  • Nachhaltig wertvolle Beziehungen führen
  • Berufliche und private Erfüllung leben

In der NLP Practitioner Ausbildung beschäftigen wir uns mit den Basis-Elementen und verschiedenen Kommunikations-Modellen aus dem NLP. Dies führt zu einer immensen Freiheit im Sein und zu einem wertschätzenden Umgang mit sich selbst und mit anderen Menschen. Eigene Potenziale werden entfaltet und störende oder ungünstige Verhaltens- und Denkmuster verändert. Der praktische Anteil steht im Vordergrund. Inhalte der NLP Practitioner Ausbildung.

NLP Practitioner Ausbildung Hamburg

Zertifizierung

Die NLP Practitioner Ausbildung dauert mindestens 18 Tage und schließt mit einem schriftlichen und einem praktischen Testing ab. NLP Vorkenntnisse sind nicht notwendig, manchmal sogar eher hinderlich, weil sie die Offenheit für neue Denkmuster und Modelle erschweren können. Der NLP Practitioner ist die erste Stufe der NLP Ausbildungen und wird bei erfolgreichem Abschluss nach den Qualitätsrichtlinien des DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren) zertifiziert.

NLP Practitioner 08/2018

zertifiziert nach DVNLP e.V.

Nächster Start: 31.08.2018
Noch 2 Plätze frei!

Termine 7×3 Tage:
31.08. – 02.09.2018
21.09. – 23.09.2018
12.10. – 14.10.2018
02.11. – 04.11.2018
23.11. – 25.11.2018
14.12. – 16.12.2018
11.01. – 13.01.2019

Zeiten:
Fr  17.30 – 21.30 Uhr
Sa 09.00 – 19.00 Uhr
So 09.00 – 18.00 Uhr

Preis: 1.990,00 €
(MwSt. befreit)

Ort: Hamburg-Wellingsbüttel

Anmeldeschluss: 16.08.2018

Zielgruppe

Menschen, die gern die Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen und gemeinsam mit Gleichgesinnten wachsen möchten.

NLP erstmal kennenlernen?

Stefanie Ahrens

Schreiben Sie mir eine Nachricht an info@nlphamburg.de, rufen Sie mich an unter 040 28471219 oder besuchen Sie unseren kostenlosen NLP Infoabend.

NLP erstmal kennenlernen?

Stefanie Ahrens

Schreiben Sie mir eine Nachricht an info@nlphamburg.de, rufen Sie mich an unter 040 28471219 oder besuchen Sie einen kostenlosen NLP Infoabend.

Was ermöglicht Ihnen eine NLP Ausbildung

NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) ermöglicht es uns, eine immense Freiheit im Denken, Handeln und Fühlen zu erreichen. Was bedeutet das konkret? Mit den neuesten Erkenntnissen aus der Neurobiologie und Gewohnheitsforschung ist NLP eine Erklärung dafür, wie der Mensch funktioniert und Kommunikation gelingt. Es ist keine neue Erfindung, sondern vielmehr besteht NLP aus verschiedensten Möglichkeiten, bereits vorhandene Muster, Denkweisen, Strategien und Strukturen im Menschen aufzugreifen, zu erklären und zu verändern. Wir nutzen unser Gehirn, unseren Geist und unseren Körper doch sowieso jeden Tag. NLP macht das Leben einfach wertvoller, weil Sie vom „Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer“ werden. Sie trennen sich von gelernten und ungünstigen Verhaltensweisen, finden heraus, was Ihnen wirklich wichtig ist im Leben und gestalten es entsprechend Ihren eigenen Vorstellungen. Um mehr zu lesen, klicken Sie einfach auf das + neben den unten stehenden Punkten.

Innere und äußere Kommunikation verbessern

Kommunikationstraining ist heutzutage in aller Munde. Dabei handelt es sich meistens um vorgegebene Strukturen, die es einzuhalten gilt, damit man bei dem anderen erreicht, was man will. Das halte ich in den meisten Fällen für sehr fragwürdig. Der Mensch wird in seiner Individualität gar nicht mehr wahrgenommen. Weder man selbst, noch das Gegenüber. Wir setzen einfach die Werkzeuge ein, die wir gelernt haben. Ich gehe davon aus, dass in jedem von uns bereits alles vorhanden ist, was wir dazu brauchen. Nur haben wir verlernt, wie man wirklich zuhört und den anderen wahrnimmt. Diese Fähigkeit nennt man im NLP „Rapport“. Rapport ist aus meiner Sicht die Basis jeglicher Kommunikation. Wenn Sie sich auf den anderen einlassen können, ihm Raum geben und wirklich zuhören, können Sie seine Landkarte verstehen und Ihre eigene wertschätzend mitteilen. So entsteht tiefe Kommunikation, Verstehen und Verstanden werden.

Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit steigern

Oft erreichen wir wichtige Dinge im Leben nicht, weil wir an uns selbst zweifeln oder Angst vor Ablehnung und Kritik haben. Manchmal glauben wir auch einfach nicht daran, dass wir mit unseren eigenen Stärken überhaupt etwas verändern können. Wir halten uns selbst nicht für gut genug. Mit NLP können Sie lernen, Ihre Fähigkeiten zu erkennen, anzunehmen und wertvoll für Ihr Leben einzusetzen. Das steigert Ihre Selbstwirksamkeit enorm. Sie werden wieder zum Gestalter Ihrer eigenen Welt und lernen, sich selbst zu vertrauen.

Beziehungen wertvoller gestalten

Dem anderen wirklich zuzuhören und zu entdecken, was ihm gerade wichtig ist, ist eine Kunst. Das gilt sowohl in der Partnerschaft, im Umgang mit Kindern, Kollegen, Kunden und Mitarbeitern. Es passiert leicht, dass wir Aussagen und Verhaltensweisen bewerten und darauf reagieren, ohne dass wir wirklich verstanden haben, worum es dem anderen geht. Obwohl wir das oft denken. Daraus entstehen Missverständnisse, Konflikte und Unzufriedenheit auf beiden Seiten. NLP ermöglicht es uns, andere Menschen in ihrem Sein zu verstehen und anzunehmen. In der Partnerschaft führt das zu tiefer Verbundenheit. Freiheit und Geborgenheit können gleichzeitig gelebt werden. Im beruflichen Kontext werden die Bedürfnisse der Kunden, Kollegen und Mitarbeiter deutlich. Daraus entsteht ein immenses Erfolgspotenzial.

Gefühle, Gedanken und Handlungen verstehen

Wem ist es noch nicht passiert, dass man sich scheinbar in einigen Momenten nicht unter Kontrolle hatte. Es werden Dinge gesagt oder getan, die einem hinterher leid tun. Oder man steckt in einem offenbar endlosen Gedankenkarussell fest und verbringt ewige Nächte mit Grübeln und Selbstvorwürfen. Sie haben sich fest vorgenommen, es beim nächsten Mal anders zu machen und tappen trotzdem wieder in das selbe Muster. Hinter jedem Ihrer Gefühle und Handlungen verbirgt sich eine positive Absicht für Sie. Es ist immer ein Versuch, bestimmte Werte zu erfüllen. Auch, wenn es sich im ersten Moment vielleicht nicht danach anfühlt. Sich selbst, die eigenen Gefühle und Verhaltensweisen zu verstehen und herauszufinden, was das Wichtige für Sie daran ist, bringt tiefe Erkenntnissen und Ruhe mit sich. Dann ist Veränderung möglich.

Negative Glaubenssätze und Denkmuster auflösen

Neurobiologisch gesehen bezeichne ich alte Gewohnheiten gern mit breiten „Autobahnen“. Heute wissen wir, dass sich neue Nervenbahnen im Gehirn bilden und nicht genutzte Verknüpfungen abbauen können. Wenn wir etwas sehr lange tun, werden die Nervenbahnen gefestigt und ausgebaut. Somit entstehen Automatismen, die sehr hilfreich für unser Leben sind, damit wir nicht alle Handlungen bewusst ausführen müssen. Autofahren ist ein gutes Beispiel. Anfangs muss man sich noch sehr konzentrieren, den Gang gleichzeitig mit Treten des Kupplungspedals einzulegen. Nach einiger Zeit läuft es wie von selbst. Die Autobahn ist breit genug. Das Unbewusste übernimmt die Führung. Genau so verhält es sich mit unseren Gedanken und Verhaltensweisen. Hierbei gibt es nützliche und einschränkende. Mit NLP arbeiten wir direkt an den unbewussten Mustern, um genau dort wertvolle neue Autobahnen zu installieren und einschränkende Glaubenssätze und Denkmuster aufzulösen.

Wertvoller Umgang mit Konflikten

Im NLP unterscheiden wir zwischen inneren und äußeren Konflikten. Beide haben ähnliche und doch unterschiedliche Strukturen und kosten uns oft viel emotionale Kraft, Zeit und Gefühlsausbrüche. Innere Konflikte stellen meist ein scheinbares Dilemma dar, wenn wir zwei Dinge auf einmal tun möchten, die sich offenbar ausschließen. Äußere Konflikte beziehen immer andere Menschen mit ein. Das können die eigenen Kinder, der Partner, Kollegen, Chefs, Nachbarn oder der unfreundliche Kerl hinter dem Tresen sein. Wenn wir davon ausgehen, dass alles was wir tun, denken und fühlen eine positive Absicht hat, gilt es bei jeglichen Konflikten, diese herauszufinden und alternative Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, damit unsere Absichten auch erfüllt werden können und tiefe Zufriedenheit und Fülle entstehen kann. In uns selbst und auch im Umgang mit anderen Menschen.

Eigene Ziele entdecken und erreichen

Mache ich in meinem Leben wirklich das, was mir wichtig ist, oder richte ich mich unbewusst danach, was in der Gesellschaft angesehen ist und von anderen scheinbar erwartet wird? Spontan antworten viele Menschen mit: Ja klar mache ich das, was ich will! Oft ist das aber gar nicht so leicht zu beantworten, weil wir es nicht gewohnt sind, unsere eigenen Ziele und Wünsche überhaupt wahrzunehmen. Spürbar wird es dann oft erst im Mangel und vielleicht sogar erst Jahre oder Jahrzehnte später. NLP ermöglicht uns, die eigenen tiefen Wünsche und Bedürfnisse an die Oberfläche zu holen und umzusetzen. Erst dieser Schritt führt in ein erfülltes und glückliches Leben nach den eigenen Werten.

Flexibilität und Handlungsalternativen entwickeln

Negative Fokussierungen und Mangeldenken schränken unsere Flexibilität stark ein. Man nennt es auch „Ein Brett vor dem Kopf zu haben“ oder „Den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen“. Wer kennt das nicht, dass einem hinterher unendlich viele Möglichkeiten einfallen, was man hätte sagen oder tun können. Im Stresszustand sind unsere Handlungsalternativen aufgrund von gewohnten Verhaltensmustern jedoch oft eingeschränkt. Das Unbewusste wählt in Lichtgeschwindigkeit die bekannteste Strategie aus und setzt sie um. Diese kann hilfreich sein oder eben nicht. Das kommt ganz darauf an, was wir an Erfahrungen gemacht haben und welchen Umgang wir damit gewohnt sind. Dem sind wir jedoch nicht hilflos ausgeliefert. NLP unterstützt dabei, die Strategien zu entdecken, die uns einschränken und dafür neue sinnvolle Alternativen zu finden. Verschüttete Ressourcen werden aktiviert. Dadurch steigert sich die Kreativität im Denken und es entstehen neue Handlungsmöglichkeiten.

Persönliche Stärken und Potentiale leben

Die eigenen Fähigkeiten stellen wir gern unter den Scheffel. Vergleiche mit Menschen, die etwas Bestimmtes besser können als wir, führen dazu, dass wir uns mehr und mehr als nicht gut genug empfinden. Wir schauen auf den Mangel, anstatt die Fülle in uns selbst wahrzunehmen. Das ist aus meiner Sicht in Deutschland eine grundsätzliche Problematik. Wir legen unseren Fokus auf Fehler und Unzulänglichkeiten. Bei sich selbst und auch bei anderen. Das ist ganz einfach eine Gewohnheit. Wenn wir den Fokus umlenken und unsere eigenen Potentiale und Stärken in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit legen, entsteht eine Aufwärtsspirale. Die Positive Psychologie nennt diesen Zustand „Flow“. Das Ziel ist es, Ihre eigenen Stärken sinnvoll für Ihr Leben einzusetzen.

Berufliche und private Erfüllung finden

Üben Sie wirklich Ihren Traumjob aus? Gehen Sie morgens gern zur Arbeit? Führen Sie ein Leben, in dem alles genau so ist, wie Sie es sich erträumen? Oder glauben Sie eher, dass man im Leben immer Abstriche machen muss? Dass Ihr Job Ihnen Ihre Existenz sichert und arbeiten eben etwas ist, was man tun muss. Life-Work-Balance ist ein Ausdruck, der sich genau daraus entwickelt hat. Wieso brauche ich eine Balance, wenn ich doch im beruflichen und privaten Bereich gleichermaßen erfüllt sein kann? NLP bietet verschiedene Wege, die eigenen Träume überhaupt erst einmal entstehen zu lassen. Walt Disney ist genau mit dieser Strategie erfolgreich geworden. Er hat sich das Träumen erlaubt. Finden Sie heraus, was Sie tief erfüllt und schauen Sie sich an, was Sie brauchen, um Ihr Leben mit Erfolg, Erfüllung und Glück zu leben.

Inhalte der NLP Practitioner Ausbildung

  • Die Geschichte des NLP

    NLP und seine Wurzeln: Die Entstehung des NLP durch Modelling von hochrangigen Therapeuten: Virginia Satir, Milton H. Erickson und Fritz Perls. Überblick über die Entwickler Richard Bandler, John Grinder und Frank Pucelik. Weiterentwicklung und heutige Erkenntnisse im NLP.

  • Wahrnehmung und Interpretation

    Die Schulung der eigenen Wahrnehmung ist Voraussetzung für eine gelungene Kommunikation. Sich selbst und andere in ihrem Verhalten reflektieren zu können, bietet ein enormes Wachstumspotential. Die Wahrnehmung von Interpretationen zu trennen, ist ebenfalls zentraler Bestandteil im NLP. Wahrnehmungsübungen begleiten daher die gesamte Ausbildung.

  • Repräsentationssysteme

    Die Repräsentationssysteme verarbeiten die Informationen unserer fünf Sinne. Gleichzeitig stellen sie die Verbindung zwischen unseren Erinnerungen und Zukunftsvorstellungen her und sind somit der Code für unsere Gefühle und der Schlüssel zu unserer Gefühlswelt.

  • Submodalitäten

    Submodalitäten sind die Feinabstimmungen unserer Sinne. Sie sind der Schlüssel für jedes Erleben. Alles was wir tun, denken und fühlen wird mittels Submodalitäten im Gehirn abgespeichert. An diesem Punkt setzen alle Veränderungsarbeiten im NLP an. Die Veränderung des eigenen Erlebens hat enorme Auswirkungen auf die Lebensqualität.

  • Ankern

    Anker sind ein elementarer Wirkmechanismus in jeder NLP Interventionstechnik und sind in unserem Leben ganz natürlich. Sie beeinflussen unsere Gefühlszustände und können hilfreich oder einschränkend sein. Negative Anker aufzulösen und positive Anker gezielt zu setzen erhöhen die Lebensqualität und erleichtern den Umgang mit schwierigen Situationen.

  • Milton Modell · Hypnotische Sprachmuster

    Hypnotische Sprachmuster öffnen Tore zum Unbewussten und ermöglichen den Zugang zu eigenen Ressourcen und Lösungen. Trancezustände sind in fast allen NLP Anwendungen elementarer Bestandteil, um unbewusste Potentiale zu integrieren und ein tiefes Erleben zu ermöglichen.

  • Assoziation und Dissoziation

    Assoziiert sein bedeutet, in seinen eigenen Gefühlen aufzugehen. Mit Dissoziation ist gemeint, sich selbst mit Abstand zu betrachten. Beide Zustände kennen wir aus dem täglichen Leben. Bewusst zwischen ihnen wechseln zu können, ist in vielen Bereichen des Lebens sehr hilfreich, um Gefühle intensiver wahrzunehmen (Assoziation) oder aber einen „kühlen Kopf“ zu bewahren (Dissoziation).

  • Strategien

    Alles was wir tun, denken und fühlen sind Strategien. Im NLP verstehen wir darunter Handlungsabläufe (Verhaltensweisen), die dem Ziel dienen, gewünschte Auswirkungen im Leben zu erreichen. NLP selbst ist aus dem Modelling gut funktionierender Strategien entstanden. Ungünstige Strategien zu verändern oder exzellente Strategien von Experten zu lernen und in das eigene Leben zu integrieren, führt Stück für Stück in ein erfülltes Leben.

  • Innere Haltung entwickeln

    Bei der Arbeit mit Menschen spielt die innere Haltung eine entscheidende Rolle. Ein grundsätzlicher Bestandteil in unseren Ausbildungen ist daher die Entwicklung von Wertschätzung und Achtsamkeit sowie die Verinnerlichung der Grundannahmen im NLP.

  • Rapport · Kalibrieren · Pacing und Leading

    Rapport ist die Basis einer jeden Kommunikation. Im NLP versteht man unter Rapport eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Menschen, die durch gegenseitige Wertschätzung und Verständnis geprägt ist. Kalibrieren, Pacing und Leading sind elementare Bestandteile, ein Gespräch zielführend zu führen und dem Gesprächspartner vertrauensvoll zu begegnen.

  • Ressourcenmanagement

    Ressourcen sind in jedem Menschen vorhanden, jedoch scheint es manchmal unmöglich, darauf zuzugreifen. NLP bietet unzählige Möglichkeiten, die eigenen Ressourcen zu aktivieren und somit die Selbstwirksamkeit enorm zu steigern.

  • Wahrnehmungspositionen · 1-2-3-Meta

    Wahrnehmungspositionen – im NLP auch 1-2-3-Meta genannt – sind die Basis jeder gelungenen Beziehung. Beruflich und privat. „In den Schuhen des anderen zu gehen“ und auch eigene Verhaltensweisen und Gedanken aus verschiedenen Perspektiven erleben zu können, schafft ein hohes Maß an Wertschätzung und Verständnis.

  • Meta-Modell der Sprache

    Wir kommunizieren nur einen Bruchteil von dem, was wir innerlich erleben. Dabei gehen wesentliche Informationen verloren und verändern somit die Botschaft. Das Meta-Modell der Sprache holt diese Informationen mittels Fragetechniken gezielt aus der Tiefenstruktur an die Oberfläche und ermöglicht ein tiefes Verstehen und Verstanden werden.

  • Kontext- und Bedeutungsreframing

    Eine Grundannahme im NLP lautet, dass jedes Verhalten in einem bestimmten Kontext eine positive Absicht hat. Erhöhen Sie Ihre Fähigkeiten, negative Situationen und Verhaltensweisen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und gewinnen Sie mehr Flexibilität und Wahlmöglichkeiten im Denken, Handeln und Fühlen.

  • Wohlgeformte Zielearbeit

    Oft werden Ziele nicht erreicht, weil sie nicht auf Auswirkungen und Umsetzbarkeit überprüft werden. Wohlgeformte Ziele nach NLP Kriterien berücksichtigen individuelle Fähigkeiten, das persönliche Umfeld, die Erreichbarkeit und die innere Motivation, genauso wie den Preis, den man für die Umsetzung bezahlt. Setzen Sie sich Ziele, die zu Ihnen passen und erreichen Sie Ihre Träume.

  • Timeline-Arbeit

    Durch verschiedene Erfahrungen im Leben haben wir unterschiedliche Fähigkeiten erworben oder „verloren“. Mit Hilfe der Timeline (Zeitlinie) können wertvolle Stärken aus der Vergangenheit integriert und für die Zukunft nutzbar gemacht werden. Die Timeline-Arbeit befasst sich mit der Beseitigung von negativen Gefühlszuständen, Erschaffung einer traumhaften Zukunft, Lösung von Blockaden und Ängsten und Veränderung von negativen Erinnerungen.

Ausbildungstermine NLP Practitioner

NLP Practitioner 08/2018

zertifiziert nach DVNLP e.V.

Termine 7×3 Tage:
31.08. – 02.09.2018
21.09. – 23.09.2018
12.10. – 14.10.2018
02.11. – 04.11.2018
23.11. – 25.11.2018
14.12. – 16.12.2018
11.01. – 13.01.2019

Zeiten:
Fr  17.30 – 21.30 Uhr
Sa 09.00 – 19.00 Uhr
So 09.00 – 18.00 Uhr

Preis: 1.990,00 €
(MwSt. befreit)

Ort: Hamburg

Anmeldeschluss: 16.08.2018

NLP Practitioner 01/2019

zertifiziert nach DVNLP e.V.

Termine 7×3 Tage:
25.01. – 27.01.2019
15.02. – 17.02.2019
22.03. – 24.03.2019
12.04. – 14.04.2019
03.05. – 05.05.2019
24.05. – 26.05.2019
14.06. – 16.06.2019

Zeiten:
Fr  17:30 – 21:30 Uhr
Sa 09:00 – 19:00 Uhr
So 09:00 – 18:00 Uhr

Preis:
Frühbucher: 1.850,00 €
(bis 24.11.2018)
Normalpreis: 1.990,00 €
(Preise sind MwSt. befreit)

Ort: Hamburg

Anmeldeschluss: 10.01.2019

NLP Practitioner 04/2019

zertifiziert nach DVNLP e.V.

Termine 4×5 Tage:
03.04. – 07.04.2019
24.04. – 28.04.2019
15.05. – 19.05.2019
19.06. – 23.06.2019

Zeiten:
Mi 17.30 – 21.30 Uhr
Do 09.00 – 18.30 Uhr
Fr 09.00 – 18.30 Uhr
Sa 09.00 – 18.30 Uhr
So 09.00 – 17.30 Uhr

Preis:
Frühbucher: 1.850,00 €
(bis 02.02.2019)
Normalpreis: 1.990,00 €
(Preise sind MwSt. befreit)

Ort: Hamburg

Anmeldeschluss: 20.03.2019

NLP Practitioner 08/2019

zertifiziert nach DVNLP e.V.

Termine 7×3 Tage:
02.08. – 04.08.2019
23.08. – 25.08.2019
13.09. – 15.09.2019
11.10. – 13.10.2019
01.11. – 03.11.2019
22.11. – 24.11.2019
13.12. – 15.12.2019

Zeiten:
Fr  17:30 – 21:30 Uhr
Sa 09:00 – 19:00 Uhr
So 09:00 – 18:00 Uhr

Preis:
Frühbucher: 1.850,00 €
(bis 01.06.2019)
Normalpreis: 1.990,00 €
(Preise sind MwSt. befreit)

Ort: Hamburg

Anmeldeschluss: 18.07.2019

Weiterbildungs Bonus
NLP Ausbildung Bildungsprämie

Nutzen Sie den Hamburger Weiterbildungsbonus: Sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer/innen und Selbstständige werden in der Regel mit 50% – 70% gefördert (max. 1.125,- €).

Holen Sie sich Ihre Bildungsprämie: Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Anmeldung NLP Practitioner

akzeptiert

akzeptiert

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen

NLP Practitioner Überblick

NLP Practitioner Ausbildung Hamburg
  • Flexible Termine · Wochenende o. Block
  • 147 Zeitstunden inkl. Supervision
  • Frühbucher 1.850,00 € (MwSt. befreit)
  • Getränke und Snacks inklusive
  • Zertifiziert nach DVNLP e.V.
  • Hochwertige Ausbildungsunterlagen
  • KEINE zusätzlichen Kosten

Ihre Vorteile bei NLP Hamburg

Zertifizierung nach DVNLP e.V.
Alle Teilnehmer bekommen bei erfolgreichem Abschluss ein DVNLP-Zertifikat mit entsprechendem Siegel. Der DVNLP e.V. ist der größte deutschsprachige Verband für NLP.

Kleine Ausbildungsgruppen
Die Ausbildungen finden mit max. 20 Teilnehmern statt. Hierdurch ist sichergestellt, dass ausreichend Raum für Ihren eigenen Entwicklungsprozess vorhanden ist. Gleichzeitig bietet die Gruppengröße genügend Vielfalt für neue Impulse und den Austausch untereinander.

Sehr hoher Praxisanteil
Es geht vorrangig darum, NLP wirklich zu erleben und in den Alltag zu transferieren. Daher haben unsere NLP Ausbildungen einen praktischen Übungsanteil von ca. 70%. Dies ermöglicht ein tiefes Verstehen der Wirkprinzipien und unterstützt den eigenen Entwicklungsprozess.

Sofort im Alltag anwendbar
Eigene Themen werden immer wieder gern in den Prozess der Ausbildung mit eingebracht und bearbeitet. Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte geschieht praxisnah und kann sofort am Ende des Tages im eigenen Umfeld angewendet werden. Dabei entstehen oft schon über Nacht wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen.

Tägliche Supervisionsrunden
Um den eigenen Prozess zu vertiefen und zu reflektieren, finden morgens und abends gemeinsame Supervisionsrunden statt, in denen Erfahrungen geteilt und Fragen geklärt werden. Supervision ist ein elementarer Bestandteil.

Aus der Praxis für die Praxis
Als NLP Lehrtrainerin, Coach und Therapeutin bin ich täglich im Kontakt mit Menschen und bringe viel eigene Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis mit in die Ausbildung.

Klare Struktur und Lerninhalte
Die Vermittlung der theoretischen Anteile erfolgt strukturiert, gut aufbereitet und ist auf die Essenz der Inhalte ausgerichtet. Schwerpunkte, die im Gruppenprozess auftauchen, werden mit einbezogen, soweit es thematisch passt.

Kostenlose Teilnahme an Übungsgruppen
Teilnehmer an einer NLP Ausbildung bei NLP Hamburg können kostenlos an den NLP Übungsgruppen teilnehmen, um im regelmäßigen Kontakt mit dem Gelernten zu bleiben und das eigene Wissen zu vertiefen.

Betreuung durch Assistenzen
Ab einer Gruppengröße von 10 Teilnehmern ist durch den DVNLP eine zusätzliche Begleitung durch mindestens eine Assistenz erforderlich. Diese haben selbst bereits wenigstens die Ausbildungsstufe abgeschlossen, die sie begleiten. Assistenzen unterstützen die Teilnehmer und Trainerin bei Gruppenarbeiten und anfallenden Aufgaben während der Ausbildung.

Hochwertige Seminarunterlagen
Jeder Ausbildungsteilnehmer bekommt ein handgefertigtes und gut strukturiertes Buch mit hochwertigen Ausbildungsinhalten, Beispielen und Tipps zur Anwendung. Zeichnungen und Visualisierungen unterstützen den Lernprozess und erleichtern das Verständnis.

Meine größte Sehnsucht ist eine
wundervolle Beziehung, in der ich
die Liebe fühlen und leben kann!

Nadine H. (Hamburg)